Einsatz 23 - 25.12.2015

Einsatzstichwort: Verkehrsunfall auf BAB 4 Richtung Dresden
Alarmzeit: 07.49 Uhr
Einsatzort: Autobahn A4, Richtung Dresden zwischen Chemnitz Ost und Frankenberg
Fahrzeuge: VRW, TLF 16/25, DLK 23/12


Auf der Autobahn A 4 Richtung Dresden kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein PKW zuerst einen Leitpfosten am rechten Fahrbahnrand umfuhr und danach unter der Mittelleitplanke zum Stehen kam. Dabei wurden die Insassen, 3 Erwachsene und ein Kind leicht verletzt. Ein mitfahrender Hund blieb unverletzt.

Nach Ankunft an der Einsatzstelle sicherte die Besatzung des TLF und der DLK die Einsatzstelle, dabei wurden 2 Fahrspuren der Autobahn gesperrt. Die Besatzung des VRW führte Erste Hilfe Maßnahmen durch und übergab die Personen an den Rettungsdienst. Der Hund wurde bis zum Abtransport des Unfallwagens durch die Feuerwehr betreut.

Nach ca. 1 Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.


Letzter Einsatz

Nr. 52
21.09.2020
06.45 Uhr
Ölspur
Sachsenstraße, Lichtenau

Nr. 51
15.09.2020
23.37 Uhr
Pkw Brand
Schillerstraße, Lichtenau

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren