Einsatz 05 - 10.05.2016

Einsatzstichwort: Kleinbrand - unklare Rauchentwicklung
Alarmzeit: 19.03 Uhr
Einsatzort: altes Heizhaus Oberlichtenau, Auerswalder Straße
Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 8, DLK


Durch umsichtige Nachbarn wurde die Feuerwehr Oberlichtenau am 10.05.2016 zu einer unklaren Rauchentwicklung auf das Gelände des alten Heizhauses in Oberlichtenau gerufen.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war anfänglich kein Rauch oder Feuer zu erkennen.
Nach eingehender Lageerkundung durch den Einsatzleiter und den Gruppenführer, sowie Befragung des Anrufers, konnte der Brandort lokalisiert werden. Zwischenzeitlich wurde über die Rettungsleitstelle die Polizei angefordert.
In einer wilden Feuerstelle auf dem Gelände des Heizhauses hatten Unbefugte ein Feuer entfacht und Unrat verbrannt, wodurch die starke Rauchentwicklung zustande kam.
Mit Hilfe von 2 Kübelspritzen wurde das Restfeuer gelöscht.
Die Polizei überprüfte das Gelände und die Feuerstelle und nahm außerdem Zeugenaussagen auf.

 

Letzter Einsatz

Nr. 60
16.11.2020
17.17 Uhr
automatischer Meldereinlauf,
Brunnenstraße

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren