Einsatz 07 - 06.06.2016

Einsatzstichwort: Brennender Baum
Alarmzeit: 15.42 Uhr
Einsatzort: Weg zum Sportplatz, Oberlichtenau
Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 8


Zu einem brennenden Baum wurden die Kameraden am Montag, den 06.06.2016, gerufen.
Ein Grundstückseigentümer hatte versucht mit Hilfe eines Gasbrenners Unkraut in seinem Grundstück zu entfernen. Aus Unachtsamkeit bei dieser Tätigkeit, entzündete sich ein Strauch und stand sofort in Flammen. Das Feuer griff auf eine nebenstehende Fichte über.
Der Eigentümer versuchte mit Hilfe einer Gießkanne das Feuer zu löschen, was ihm aber nur teilweise gelang. Zufällig bemerkten 2 vorbeifahrende Polizistinnen den Brand und alarmierten die Feuerwehr. Bei Ankunft der Feuerwehr waren immernoch brennende Baumteile vorhanden. Diese wurden mit der Schnellangriffsleitung des TLF abgelöscht. Der Rettungsdienst und die Polizei trafen ebenfalls an der Einsatzstelle ein. Durch den Rettungsdienst wurde der Eigentümer auf Verletzungen untersucht und versorgt. Die Polizei nahm den Vorfall auf.


Letzter Einsatz

Nr. 60
16.11.2020
17.17 Uhr
automatischer Meldereinlauf,
Brunnenstraße

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren