Einsatz 23 - 02.09.2017

Einsatzstichwort: technische Hilfe, Hilflose Person, Unterstützung Rettungsdienst
Alarmzeit:
22.20 Uhr
Einsatzort: Lichtenau, OT Niederlichtenau
Fahrzeuge: VRW


Am Samstagabend wurden die Kameraden durch die Leitstelle Freiberg zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Laut einer Lagemeldung vom Rettungsdienst hatte sich eine hilflose Person in einer Hecke an der Brunnenstraße verfangen. Zur Befreiung der Person sollten die Kameraden den Rettungsdienst unterstützen. Doch auf der Fahrt zur Einsatzstelle wurde der Einsatz von der Leitstelle abgebrochen, der Rettungsdienst hatte die Person wohl auch ohne Hilfe der Feuerwehr aus der Hecke befreit und somit konnte der Vorausrüstwagen die Heimfahrt antreten.


Letzter Einsatz

Nr. 60
16.11.2020
17.17 Uhr
automatischer Meldereinlauf,
Brunnenstraße

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren