Einsatz 33 - 10.10.2018

Einsatzstichwort: Unklare Rauchentwicklung
Alarmzeit: 07.57 Uhr
Einsatzort: Sachsenstraße (S200), Sonnenlandpark, Lichtenau
Fahrzeuge: TLF 16/25


Am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr Oberlichtenau, von der Leitstelle Freiberg, zu einer unbekannten Rauchentwicklung in den Sonnenlandpark alarmiert. An der Einsatzstelle wurden die Einsatzkräfte schon von einem Mitarbeiter erwartet, welcher uns erklärte, dass er Baumschnittabfälle verbrenne.
Der Gruppenführer des Tanklöschfahrzeuges kontrollierte, zusammen mit der Polizei, den brennenden Holzhaufen und klärte den Mitarbeiter des Sonnenlandparkes über den Brandschutz auf.
Wir weißen noch einmal im Zusammenhang mit diesem Einsatz daraufhin, dass Baumschnittabfälle zu entsorgen sind und nicht verbrannt werden dürfen. Durch die anhaltende Trockenheit besteht dazu noch eine hohe Waldbrandgefahr, welche eine Verbrennung im Wald und auf Wiesen verbietet.

Letzter Einsatz

Nr. 06
24.01.2021
11.02 Uhr
umgekippter Milchlaster
Autobahn BAB 4

Nr. 05
20.01.2021
09.00 Uhr
Türnotöffnung
Buschsiedlung

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren