Einsatz 01 - 22.01.2020

Einsatzstichwort: technische Hilfe nach Verkehrsunfall
Alarmzeit: 13.31 Uhr
Einsatzort: Autobahn BAB 4 in Fahrtrichtung Chemnitz zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Ost und Chemnitz-Glösa
Eingesetzte Kräfte und Fahrzeuge: VRW, TLF 16/25, DLK 23/12
Feuerwehr Auerswalde: Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)
Feuerwehr Ottendorf: Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)
Feuerwehr Frankenberg: Einsatzleitwagen (ELW 1)


Heute kurz nach Mittag wurden die Kameraden zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn in Fahrtrichtung Chemnitz alarmiert.
Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurden wir über Funk informiert, das sich der Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Frankenberg und Chemnitz-Ost befindet und keine Feuerwehr erforderlich ist. So beendeten wir den Einsatz auf Anweisung der Leitstelle und konnten alle wieder unser Gerätehaus anfahren.

Letzter Einsatz

Nr. 12
23.05.2020
15.27 Uhr
Verkehrsunfall mit Krad
Autobahn BAB 4

Nr. 13
02.06.2020
04.03 Uhr
automatischer Meldereinlauf
Feldstraße, Mittweida

Aktuelles

Feuerwehr Oberlichtenau
jetzt auch auf
Facebook

Powered by CMSimple | Template modified by NCD 2015 | Login| Impressum | Datenschutzerklärung | Inhaltsverzeichnis
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren